previous arrow
next arrow
Slider

Margarita Moeri

Freischaffende Sängerin mit klassischer & Jodlerausbildung
und grossem Repertoire in verschiedenen Stilrichtungen.
Begleitung mit Orgel, Piano, oder Kammerorchester

Stimme und Fach: Lyrischer Sopran mit Koloratur, grosser Ambitus, warm timbriert, voll und weich.

Schwerpunkte: Messen- Oratorien und Kantaten, Operette, barocke Sakralmusik
Jodel- Jodelwettbewerbe und Volksmusik bis Schlager.

Repertoire: breit und vielseitig aus verschiedenen Epochen von Renaissance
bis frühe Romantik, Volksmusik und moderne Unterhaltung

Bühnenerfahrung: aus Kammeroper- und Operettenprojekten.

Besondere Vorliebe: Operette, Kunst- Volksliedergut, und Madrigale.

Tätigkeit: Freischaffend als Solistin mit Ensembles, Chören und Bühnen.

Portrait

Margrit Moeri, geboren und aufgewachsen auf dem Seerücken TG nimmt nach erster Berufsausbildung zur Pflegefachfrau Gesangstunden bei W. Ernst, Zürich, R. Binder, Kons. Winterthur und K. Ormston GB, macht die Aufnahmeprüfung zum Studium «Teachers Degree» an der Guildhall School of Music am Technical College Newcastle u. Tyne GB, kann dieses aber nicht antreten. Zurück in Wnterthur folgen neben Familie und drei Töchter mehrere Sem. Opernklasse bei S. Kramp, Chorleiterkurse des zürcherischen Chorleiterverbands, pädagogische Ausbildung SAJM auf Blockflöte und anschliessen Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Schulen. Ab 1998 ist sie Mitglied des Madrigalensemble des Konservatorium Winterthur, erwirbt Erfahrung in Interpretation alter Musik bei internationalen Auftritten und ist ab 2001-2016Schülerin in „Aufführungspraxis für alte Musik“ beides unter W. Dickinson. In der Klasse Aufführungspraxis für alte Musik bilden sich fortgeschrittene Amateure und Berufsmusiker unter kompetenter Führung von William Dickinson im entsprechenden Fach weiter. Mit Mitgliedern der Klasse werden je nach verfügbarerer Besetzung laufend Projekte realisiert.
 
Aufgrund familiärer und beruflicher Verpflichtungen kommt eine sängerischen Karriere nicht in Frage.Die Konzentration auf den Konzertgesang hat daher Vorrang.
2001 gründet sie mit Musiker/inne aus dem Bekanntenkreis Vokalwerkstatt. Durch Bekanntschaften zu vielen Musikerfrauen entstehen die Ensembles FrauenART, VoxAnimata, und Alpenmaids
Je nach Art der Programme, die sie konzipiert, koordiniert und gestaltet, werden die Ensembles bei denen sie als Solistin mitwirkt, mit entsprechenden Instrumentalistinnen besetzt
Finanziert werden die Produktionen, für die sie oft auch Locations organisiert aus den Honoraren der Auftraggeber oder aus Kollekten.
Bei grösseren Projekten darf sie auf einen treuen Stamm von Gönnern zählen, dennoch ist immer ein sehr grosser Teil ehrenamtlicher Leistungen von allen Beteiligten mit darin.
Regelmässig wird sie von Chören und anderen Organisationen engagiert, sei es als Solistin, zur interimistischen Chorleitung oder Stimmbildung.
Hauptberuflich ist sie im Sekretariat und in der Administration des im Betrieb ihres Mannes tätig.

Margarita Möri – Thurtalstrasse 34f – 8450 Andelfingen – +0041/79 612 76 39 – Email